Besucherzähler  

Heute 233

Gestern 192

Woche 1022

Insgesamt 251700

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

social Buttons  

   

       

   

Der SV Lok Staßfurt kann nach der ersten Halbserie des Spieljahres 2017/2018 eine äußerst positive Bilanz ziehen.

In der höchsten Spielklasse des Landesverbandes Sachsen-Anhalt bei den Erwachsenen, steht das Aushängeschild des Vereins, die 1. Mannschaft an der Tabellenspitze. Die neu formierte Mannschaft um Teamkapitän Matthias Kaschel gab in der Hinrunde nur gegen Union Heyrothsberge einen Punkt ab und sicherte sich so die Herbstmeisterschaft. Das erste Herreneinzel in Staßfurt spielt der 17 jährige Paul Werner Dingethal (Mitglied des cash&fun Juniorteams der Salzlandsparkasse), der keines seiner Einzel verlor. David Alkewitz und der ebenfalls erst 17 jährige Anton Buchholz spielen das 2. und 3. Herreneinzel.  Die Doppel und Mixedspezialisten in der Mannschaft sind die  erfahrene Franziska Geppert, die vom SV Badminton Burg zu Saisonbeginn an die Bodestadt gewechselt ist, Laura Surauf und Matthias Kaschel. Das 1. Dameneinzel für Staßfurt bestreitet Marie Lücke, die mit Franziska auch ein sehr gutes Damendoppel bildet.

Die 2. Mannschaft des SV Lok Staßfurt ist mit zahlreichen Nachwuchstalenten in der Landesklasse unterwegs. So kommen hier neben den erfahrenen Spielern um Abteilungsleiter Stefan Klinke, Thomas Meyer oder Marcel Lutze auch Lucas Schinzel, Robin Kögler oder Luca Marie Kissner zum Einsatz.

Die Jugendmannschaft des SV Lok der Altersklasse u19 sicherte sich ebenso wie die Schülermannschaft in der Altersklasse u15 die Herbstmeisterschaft.

Mit Marie Lücke und Paul Werner Dingethal stellt der Verein zudem noch aktuellen Landesmeister bei den Damen und Herren des Landes Sachsen/Anhalt. Frisch gebackene Landesmeister im Einzel der Altersklasse u 17 sind die Staßfurter Maria Zolotariova und Lucas Schinzel. In der Altersklasse u13 konnte Matteo Schinzel souverän Landesmeister werden. Für das kommende Wochenende wünscht der Verein allen Startern zur Landesmeisterschaft der Altersklassen u15 und u19 viel Erfolg!!! Durch den neuen Jugendwart des Vereins Eric Aufzug, sehen sich die Jugendlichen sehr gut auf diese Wettkämpf vorbereitet.

   

© SV Lok Staßfurt Abt. Badminton