Besucherzähler  

Heute 160

Gestern 91

Woche 756

Insgesamt 275555

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

social Buttons  

   

Die Bodestädter Emily Dolezal und Moritz Rahm zeigten am vergangenen Samstag sehr gute Leistungen bei der Badminton Landeseinzelmeisterschaft der Altersklasse U11. Die beiden Spieler des SV Lok Staßfurt konnten in den zwei ausgetragenen Disziplinen – Einzel und Doppel das Siegertreppchen erspielen.

Emily Dolezal schaffte das Kunststück im Mädcheneinzel jeden Satz weniger als 8 Punkte abzugeben. Mit dieser Leistung konnte sie sich sehr souverän den Landesmeistertitel sichern.

Im Jungeneinzel musste Moritz Rahm mit einen Satzverlust in das Turnier starten. Davon unbeeindruckt konnte er die beiden folgenden Sätze gewinnen. Im Halbfinale musste er sich den späteren Landesmeister geschlagen geben. Am Ende konnte er sich über einen 3. Platz freuen.

In den Doppeldisziplinen konnte Emily den 1. Platz im Mädchendoppel erreichen. Auf Grund der geringen Teilnehmerzahl startete sie zusätzlich im Jungendoppel und konnte auch dort den 2. Patz erspielen. Moritz Rahm konnte im Jungendoppel den 3. Platz erreichen.

Mit den Podestplätzen konnten die beiden Staßfurter ihre gute Saisonleistung bestätigen. Wir wünschen beiden noch für die weiteren Turnieren viel Erfolg.

   

© SV Lok Staßfurt Abt. Badminton