Besucherzähler  

Heute 1

Gestern 79

Woche 350

Insgesamt 274049

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

social Buttons  

   

Am vergangenen Sonntag fand das zweite Heimspiel in der Landesliga für die Badminton Spieler des SV Lok Staßfurt statt. Der Gegner war der mehrmalige Landesmeister und ehemalige Oberligist BV Halle 06.

In der Badmintonhalle des Salzlandcenters begann die Begegnung mit den Doppeldisziplinen. Hier konnten die Doppel um Anton Buchholz und Lucas Schinzel sowie Matthias Kaschel und Manuel Trautwein klar in zwei Sätzen gewinnen. Laura Surauf und Miriam Puchta mussten in ihrer Partie in den dritten Satz, den sie denkbar knapp 21:23 verloren.

In den Einzeldisziplinen konnten Anton und Lucas jeweils den dritten und vierten Mannschaftspunkt fixieren. Eine Niederlage war so nicht mehr möglich. Für das ersehnte Ziel dritte Landesmeisterschaft in Folge musste aber noch dringend ein Punkt erzielt werden.

Matteo Schinzel, der trotz leichten gesundheitlichen Problemen sein bestes gab, konnte das dritte Herreneinzel nicht gewinnen. Auch Miriam konnte gegen die stark aufspielende Hallenserin im Einzel nicht gewinnen. Laura und Matthias konnten im letzten Spiel letztendlich den ersehnten 5 Punkt und somit den Sieg in zwei klaren Sätzen erzielen.

Obwohl vom Landesverband leider noch keine Entscheidung zur Wertung des abgesagten Spiels gegen den FSV Nienburg getroffen wurde, können die Staßfurter sich jedoch über den ersten Tabellenplatz zur Saisonhalbzeit freuen. Die nächsten Großereignisse – die Landesmeisterschaften U22 finden am 23.11.2019 in Schkopau und die Landesmeisterschaften O19 am 01.12.2019 in Merseburg statt. Das nächste Punktspiel müssen die Bodestädter am 15.12.2019 auswärts beim BV Halle 06 absolvieren.

 

Spielübersicht

Disziplin

SV Lok Staßfurt 1 (17-0019-1)

-

BV Halle 06 1 (17-0056-1)

Ergebnis

HD1

Anton Buchholz

Lucas Schinzel

-

Rick Yide Liu

Yichen Liu

21-12 21-11

HD2

Matthias Kaschel

Manuel Trautwein

-

Hans Gliem

Martin Grieser

21-11 21-17

DD

Miriam Puchta

Laura Surauf

-

Julia Prechtl

Sandra Bartholomäus

21-19 16-21 21-23

HE1

Anton Buchholz

-

Rick Yide Liu

21-17 21-12

HE2

Lucas Schinzel

-

Hans Gliem

21-15 20-22 21-13

HE3

Matteo Schinzel

-

Martin Grieser

20-22 18-21

DE

Miriam Puchta

-

Sandra Bartholomäus

13-21 10-21

GD

Matthias Kaschel

Laura Surauf

-

Yichen Liu

Julia Prechtl

21-14 21-15

   

© SV Lok Staßfurt Abt. Badminton